10 Jahre Bunter Tisch Gartenstadt und Siedlungen Süd

Ein Grund zum Feiern? Es gibt Jubiläen bzw. Jahrestage, da ist einem nicht unbedingt zum Feiern zu Mute angesichts des Grundes, warum der Bunte Tisch gegründet wurde.

ABER: seit 10 Jahren arbeiten wir konstant – mit regelmäßigen Plenumstreffen, mit vielen Veranstaltungen, mit Infoständen an Stadtteil- oder Straßenfesten, mit dem Café Asyl und einem Fahrradtraining für Geflüchtete sowie mit Projekten und größeren Aktivitäten im Zusammenhang mit dem ehemaligen KZ-Außenlager am Südfriedhof.

Dabei haben uns immer wieder Beteiligte aus dem Plenumskreis sowie viele andere Engagierte geholfen und unterstützt. Es gab zahlreiche neuen Kontakte und Vernetzungen.

Dies alles ist allemal ein Grund, sich zu treffen, die 10 Jahre Revue passieren zu lassen und einen Abend zu genießen.

Genau dies wird stattfinden:
am 3. Februar 2022
ab 18.30 Uhr
im Kulturladen Gartenstadt.

Bitte den Termin schon einmal vormerken. Neuere Infos wird es in diesem Beitrag geben.
Anmeldungen zum 10-Jahres-Treff bitte unter 10-jahre-btg@bunter-tisch-gartenstadt.de.

Filmprojekt

Am 13. Juni 2022 erhielten wir eine Anfrage von 6 Studierenden der Hochschule Ansbach, die im Rahmen ihres Studiums einen kurzen Film produzieren mussten und sich unseren Verein dafür ausgesucht hatten. In den dann folgenden vier Wochen gab es eng getaktet eine Vorstandssitzung zu dem Thema, die Konzeptentwicklung der Studierenden und Abstimmung mit uns sowie drei Drehtermine (bei der Jahreshauptversammlung, auf dem Schulhof und beim Stadtteilfest Gartenstadt). Danach mussten die Studierenden das Material schneiden und, und, und. Ende Juli mussten sie den Film abliefern.
Beim Plenum im Oktober können wir gemeinsam den Film anschauen.

Mehr dazu gibt es auf dieser Seite.