Termine und Veranstaltungen

Hier ein Übersicht der kommenden Termine und ein Hinweis auf eine Veranstaltung des Bildungszentrums:

21. Oktober 2019 – Folgeveranstaltung zum Festakt
(Übergabe der Informationstafeln zum KZ-Außenlager Nürnberg Süd)
18.00 Uhr im Roxy Renaissance Cinema, Einlass ab 17.30 Uhr, Eintritt: frei
Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände der Stadt Nürnberg und dem Roxy Renaissance Cinema
Hier das Einladungsflugblatt:

26. Oktober 2019 – Veranstaltung des Bildungszentrums mit Nadja Bennewitz
„Die Aufgabe, Arbeiterinnen aus Auschwitz anzulernen“
KZ-Aufseherinnen im Außenlager Nürnberg Süd – eine Stadtführung
Treffpunkt: um 14.00 Uhr am Hauptbahnhof Nürnberg, Haltestelle Tramlinie 5 Richtung Worzeldorfer Straße. Mehr Informationen.

28. November 2019 – Engel der Kulturen
Koordinierungstreffen interessierter Gruppen, Kirchengemeinden, Schulen und Vereine
20.00 Uhr im Kulturladen Gartenstadt

27. März 2020 – Präsentation der Dokumentation zum KZ-Außenlager
verbunden mit der Ausstellung des Stadtarchivs über Magda Watts
Kulturladen Gartenstadt, Beginn: 18.30 Uhr
Das ehemalige KZ-Außenlager am Südfriedhof bildet einen Schwerpunkt der Arbeit des Bunten Tisch Gartenstadt und Siedlungen Süd (BTG). Zu diesem Thema wird die Ausstellung des Stadtarchivs Nürnberg aus dem Jahr 2001 „MAGDA WATTS: Trauma und Träume. – Die Nürnberg-Erfahrung ehemaliger Zwangsarbeiter und ihre Verarbeitung.“ gezeigt. Der Bunte Tisch veröffentlicht zusätzlich Informationen zu anderen Frauen des Lagers. Gleichzeitig erscheint die Dokumentation des BTG zum KZ-Außenlager: „Von Auschwitz nach Nürnberg – das KZ-Außenlager Nürnberg-Süd der Siemens-Schuckertwerke“ (Arbeitstitel). Zur Präsentation des Buches sprechen Jörg Skriebeleit (Leiter der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg) und Florian Dierl (Leiter Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände)